Zu den Hauptinhalten springen

Projekte

Hilfsprojekt Tschechien

Psychologische Hilfe und Freizeitangebote

Hier wird ein innovativer Ansatz verfolgt. Zusätzlich zu den SOS-Familien in der Dorfstruktur, werden auch Kinder innerhalb eines Netzwerks von geschulten Pflegefamilien außerhalb des Dorfes liebevoll betreut und von SOS-Pädagogen unterstützt. So kann einer Vielzahl benachteiligter Kinder mehr Lebensqualität geschenkt werden. Der Fokus in diesem geförderten Programm, liegt auch auf psychologischen oder psycho-sozialen Maßnahmen sowie Sport- und Kunst-Angeboten, die die Talente der Kinder fördern und ihre Persönlichkeit stärken.

Eine besonders emotionale Geschichte wurde uns darüber hinaus aus Brno berichtet. Markie und seine 3 Geschwister haben ihr Leben bisher in verschiedenen Waisenhäusern der Umgebung verbracht. Nun leben die leiblichen Geschwister erstmals als Familie in einem Haus im SOS-Kinderdorf zusammen mit ihrer SOS-Mutter Hana. In dieser fürsorglichen Umgebung blühen sie regelrecht auf. Die älteste Schwester Simona sagte nach einiger Zeit, im Alter von 7 Jahren, zum ersten Mal „Mama“.

Zum Projekt

Lokale Bedingungen

Kinder in Tschechien, die nicht länger bei ihren leiblichen Eltern verbleiben können, finden in Pflegefamilien ein neues Zuhause. In den Pflegefamilien herrscht hoher Betreuungsstandard. Die Pflegefamilien erhalten kontinuierlich und intensiviert Unterstützung durch die SOS-Kinderdörfer vor Ort. Dazu gehören u.a. soziale Beratungen und psychologische Hilfe in Erziehungsfragen.

Jetzt spenden!

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies, um dieses Video anzusehen.

Ihre Hilfe zählt

Schon mit einem Betrag ab 5 € monatlich kann Großes bewirkt werden.

Jetzt Fördermitglied werden!