Local Heroes

Mehr als 14 Millionen Menschen in Deutschland engagieren sich ehrenamtlich. Ohne ihren Einsatz wäre das soziale Leben in Deutschland kaum möglich. Ob Sportverein, Musikgruppe, Hort oder andere soziale Einrichtungen: Sie alle sind auf Ehrenamtliche angewiesen. Die meisten Helfer haben sich laut dem Portal Statista in ihrer Freizeit für Kinder und Jugendprojekte eingesetzt. So auch viele Fördermitglieder des LR Global Kids Fund e.V., die in ihrer Freizeit ehrenamtlich helfen.

„Auch beim LR Global Kids Fund steht die Förderung von Kindern und Jugendlichen im Fokus. Das machen wir in Deutschland zum Beispiel im Rahmen unseres Engagements für die ‚Stiftung RTL- Wir helfen Kindern e.V.‘ oder für den Ahlener Lunch Club. Ohne unsere Fördermitglieder und ihre Spenden wäre das nicht möglich. In 2018 möchten wir das Spendenvolumen erhöhen und unser Engagement ganz allgemein weiter ausbauen. Aber wir werden auch unseren Fördermitgliedern, die sich in ihrer Region für ihr soziales Herzensprojekt ehrenamtlich stark machen, mit diesen Sonderspenden wieder etwas zurückgeben und ihr Engagement würdigen“, so Dr. Thomas Stoffmehl, Vorsitzender des LR Global Kids Fund e.V.

Nach der Premiere in 2017 wird die Kampagne "Local Heroes" auch dieses Jahr fortgeführt. Die Suche nach den neuen lokalen Helden beginnt am 15. Mai. Unter allen Bewerbungen wird der Vorstand des LR Global Kids Fund e.V. wieder fünf Fördermitglieder und ihre Kinderhilfsprojekte auswählen, die jeweils eine einmalige Spende von bis zu 2.000 Euro erhalten.

► Jetzt Antrag ausfüllen und bewerben: Local-Hero-Antrag

Das sind die "Local Heroes" 2018:

Bernd Vogelhuber:
Mädchenfußball SV Drensteinfurt e.V. -  2.000 € für professionelle Trikots und Stutzen für alle Mädchen der U11 und U15

Przemyslaw Zurada:
St.Josef Kindergarten in Ahlen - 2.000 € für den langersehnten Traum einer flexiblen und kreativen ‚Bewegungsbaustelle’ mit Balancier- und Hangelpfaden in der Turnhalle der Kita

Steffen Patzer:
Sonnenstrahl e.V. Dresden- 1.000 € für das Trainingstherapie-Projekt
Elterninitiative für krebskranke Kinder e.V. Dt. Krebsstiftung in Jena - 1.000 € für Soziale Therapiebegleitung

 

 

Das sind die "Local Heroes" 2017:

Mario Mantei:
Turnverein Mengen e.V. – 1.850 € für die Anschaffung von Sportgeräten für Kinderturngruppen

Melanie & Florian Meyer:
SG Rieschweiler – 2.000 € für Trikots und Trainingsanzüge für die Jugend-Fußballmannschaft

Yvonne Schwarz:
Kinderschutzbund Ried e.V. – 2.000 € für ein neues Spielmobil

Stefan Link:
Athletik-Sport-Club Ahlen e.V. – 2.000 € für die Unterstützung des Ahlener Schultriathlons mit 350 Kindern

Andreas Kott:
Blu:boks Berlin – 1.000 € für einen Rhetorik Kurs für Jugendliche

Sie haben Fragen?

Tel.: 02382 7060 114
E-Mail: info(at)lrgkf.com