RTL-Kinderhäuser

In den RTL-Kinderhäusern erhalten Kinder neben einer ausgewogenen Mahlzeit auch Hausaufgabenhilfe, liebevolle Betreuung und werden durch kreative Spiel- und Bildungsangebote gefördert. Die Einrichtungen sind wichtige Anlaufstellen für sozial benachteiligte Kinder. 

Der LR Global Kids Fund setzt sich seit 2016 für die RTL-Kinderhäuser in Leipzig und Stuttgart ein. 

In Stuttgart bietet das erweiterte Betreuungsangebot des RTL-Kinderhauses täglich insgesamt 40 Kindern ein kostenfreies Mittagessen, eine sichere verlässliche Betreuung über die Mittagszeit sowie Spiel-, Freizeit- und Lernangebote. Die Kinder werden über ihre Eltern im Betreuungsangebot angemeldet und können dann drei- bis fünfmal pro Woche nach der Schule in die Betreuung kommen. 

Das RTL-Kinderhaus in Leipzig befindet sich im Leipziger Stadtteil Grünau, einer Plattenbau-Großwohnsiedlung. Die Kinderarmut in Grünau ist hoch. Die finanzielle Situation der Familien, Langzeitarbeitslosigkeit, Überschuldung und psychosoziale Problem lagen prägen die Entwicklung vieler Kinder und Jugendlichen. Eltern stoßen in ihrer Erziehungsarbeit an ihre persönlichen Grenzen. Viele Kinder sind deshalb frühzeitig gezwungen, Verantwortung für sich und für ihre Familie zu übernehmen. Jeden Monat nehmen über 400 von Armut bedrohte Kinder im RTL-Kinderhaus in Leipzig an gemeinsamen Frühstücks-aktionen, Schauspielbesuchen oder Handwerksprojekten teil.