28.11.2019

Kleine Künstler ganz groß

Malen, zeichnen und schaben auf speziellem Kratzpapier: So entstand in einer kreativen Aktion bereits zum dritten Mal gemeinsam mit den Lunch Club-Kindern und ehrenamtlichen Mitarbeitern von LR Health & Beauty das weihnachtliche Design mit spielenden Kindern in einem winterlichen Wunderland für die Sonderedition der LR Spendentasse.


Gemeinsam mit LR für den guten Zweck, dass kennen die kleinen Künstler schon von vergangenen Aktionen. Ungewöhnlich für die Erstellung des Designs der Weihnachtstasse war allerdings der Zeitpunkt, denn die Kreation fand bereits im Februar, also zum Ende des letzten Winters, statt. „Eigentlich haben wir von Schnee, Mützen und Handschuhen jetzt genug, aber für die Spendentasse verlängern wir die kalte Jahreszeit nochmals kurzzeitig“ – so das einstimmige Feedback der Kinder, die ganz stolz waren wieder Teil eines gemeinsamen Werks zu sein.


Gestaltet mit Phantasie – für den guten Zweck
Im Gegensatz zum vergangenen Jahr, in dem für die Tassengestaltung jede Menge Farbe und Fingerprints zum Einsatz kamen, setzten die Kids vom Lunch Club dieses Jahr auf Kratzbilder. Das Kratzen auf Papier ist ein Trend aus England, der auch in Deutschland immer beliebter wird. Hierbei kann mithilfe von speziellen Werkzeugen, bezeichnet als Scraper, durch Kratzen auf speziellem Papier gezeichnet werden. „Dieses Mal ist ein besonders phantasievolles Motiv entstanden, dass eindeutig zum Träumen einlädt“, freut sich Miriam Link vom LR Global Kids Fund, die die Aktion mitbetreute.


Die limitiere Sonderedition der beliebten Villeroy & Boch-Tasse gibt es ab dem 1. November 2019 im LR Weihnachtssortiment. Den Erlös von 10 Euro pro verkaufter Tasse spendet das Unternehmen direkt an den LR Global Kids Fund. Mit dem Kauf von LR Spendenprodukten – wie dieser Weihnachtstasse – unterstützen Vertriebspartner, Kunden und Mitarbeiter direkt von Armut betroffene Kinder.