18.08.2020

Gemeinsam im Einsatz für eine chancenreiche Zukunft

Zuhause – ein Wort, viele Bedeutungen: Geborgenheit, Vertrauen, Wertschätzung. Werte, die für viele Kinder kein Begriff, aber für ihre Entwicklung unglaublich wichtig
sind. Werte, die sowohl für das Engagement des „LR Global Kids Fund“ als auch für das der „SOSKinderdörfer weltweit“ eine tragende Rolle spielen.


Verantwortung übernehmen, Vertrauen schenken und mit Leidenschaft für Kinder in Not da sein – so definieren der LR Global Kids Fund e. V. und die SOS-Kinderdörfer weltweit ihre gemeinsame Zusammenarbeit. Seit Anfang 2018 arbeiten die beide Organisationen Hand in Hand an der Verwirklichung relevanter Kinderhilfsprojekte in sieben Ländern. Der Kooperationsstart mit SOSKinderdörfer weltweit zählt zu einem der größten Meilensteine des LR Global Kids Fund. Gemeinsam setzen sich beide Organisationen für eine chancenreiche Zukunft von benachteiligten Kindern in
der ganzen Welt ein. „Im Rahmen der gemeinsamen Partnerschaft mit dem LR Global Kids Fund e. V. ermöglichen wir den Kindern Zugang zu Bildung, pädagogischen und psychologischen Hilfsmaßnahmen oder auch kreativen und sportlichen Freizeit-aktivitäten. Unser Ziel ist es hierbei, die Talente der Kinder zu fördern und ihnen Zukunftsperspektiven für ein eigenständiges und unabhängiges Leben zu ermöglichen,“ berichtet Petra Horn, Vorstand der SOS-Kinderdörfer weltweit.


Die SOS-Kinderdörfer weltweit und der LR Global Kids Fund e. V. geben Kindern ein Zuhause
„Wir sind froh die SOS-Kinderdörfer weltweit als starken Partner an unserer Seite zu wissen. Im vergangenen Jahr hatte ich das Glück mir ein SOS-Kinderdorf in Rumänien anschauen zu dürfen. Der Besuch in Bukarest hat mich sehr geprägt und mir einmal mehr gezeigt, wie dringend die Kinder und ihre Familien auf unsere Hilfe angewiesen sind. Nicht nur in Rumänien, sondern weltweit,“ so Andreas Friesch, Vorsitzender des LR Global Kids Fund e. V. „Die SOS-Kinderdörfer leisten eine
hervorragende Arbeit. Es ist beeindruckend, wie fürsorglich für die Kinder in den Dörfern gesorgt wird.“


Ein Blick in die Zukunft - der LR Global Kids Fund schaut nach vorn
Bis 2025 möchte der LR Global Kids Fund 2.000 Fördermitglieder akquirieren und die Spendensumme von einer Millionen Euro für die Gesamtheit seiner Hilfsprojekte knacken. Große, aber nicht unrealistische Ziele, findet Friesch: „Wir sind auf die finanzielle Unterstützung unserer Fördermitglieder angewiesen, damit wir unter anderem die SOS-Kinderdörfer weltweit noch intensiver unterstützen können. Darüber hinaus möchten wir die Kinderhilfsprojekte in unseren LR Ländern aufrecht erhalten. Aus diesem Grund freuen wir uns über jedes weitere Mitglied.“ In Ahlen unterstützt der Verein den „Lunch Club e. V.“, der seit 2018 ein RTL-Kinderhaus ist.