Hilfsprojekt Rumänien

Spezielle Therapie: Sprach- und Psychotherapie

Bukarest ist die größte Stadt Rumäniens und im Laufe der letzten Jahre noch gewachsen, da es viele Menschen auf der Suche nach Arbeit in die Stadt zieht. Obwohl sich das Leben der Kinder in Rumänien verbessert hat, ist es für viele Familien immer noch sehr schwierig, für ihre Kinder zu sorgen. Das SOS-Kinderdorf Bukarest liegt knapp 10 Minuten vom Stadtzentrum entfernt.

Ob motorische, geistige, sprachliche oder soziale Fähigkeiten: Jedes Kind entwickelt sich in seinem eigenen Tempo. Negative und traumatische Erfahrungen können die Entwicklung allerdings stark beeinträchtigen und schwerwiegende Folgen für die Heranwachsenden haben. Im rumänischen SOS-Kinderdorf in Bukarest leben einige Kinder mit Entwicklungsverzögerungen, die eine besondere Unterstützung benötigen. Wöchentliche Sprach- und/oder Psychotherapieangebote helfen aktuell elf betroffenen jungen Bewohnern. 

Galerie

 
Zeige Bilder 1 bis 4 von 4