Hilfsprojekt Portugal

Psychologische und pädagogische Unterstützung 

Bicesse ist das erste portugiesische SOS-Kinderdorf von drei Einrichtungen und liegt knapp 25 km von der Landeshauptstadt Lissabon entfernt. Das Programm des SOS-Kinderdorfes legt den Schwerpunkt auf die Behandlung von Entwicklungsverzögerungen und die Überwindung traumatischer Erlebnisse. Die betroffenen Kinder erhalten langfristig Unterstützung durch Psychologen und Psychiater. 24 Kinder profitieren hier von wöchentlichen Beratungsgesprächen und Therapiesitzungen.

Galerie

 
Zeige Bilder 1 bis 3 von 3