Hilfsprojekt Kasachstan

Psychologische und pädagogische Unterstützung 

Almaty liegt im Südosten Kasachstans nahe der Grenze zu China und Kirgistan. Zahlreiche Menschen sind auf der Suche nach Arbeit aus den ländlichen Gebieten nach Alamty gezogen. Selbst wenn sie eine Beschäftigung finden, leben viele von ihnen am Rande der Gesellschaft unter prekären Bedingungen. Die Rate der Kinderarmut ist nach wie vor sehr hoch.

Das Programm des SOS-Kinderdorfs in Almaty legt den Schwerpunkt auf die Behandlung von Entwicklungsverzögerungen. 43 betroffene Kinder erhalten Langzeitunterstützung durch Psychologen und Psychiater. Wöchentliche Beratungsgespräche sowie begleitende Kunsttherapieangebote können dank des LR Global Kids Fund e.V. realisiert werden. 

Galerie

 
Zeige Bilder 1 bis 6 von 6